(Handillustriertes Bühnenbild von Anette von Bodecker)

"Bushaltestelle der Träume"

Inklusives Theaterprojekt mit Kund:innen von Miravita gemeinsam mit Lebenshilfe Ried und lokalen Vereinen und Akteuren

Ziele des Projekts

Das inklusive Theaterprojekt WIR SIND THEATER wird mit Mitteln von Bund, Land und Europäischer Union (LEADER) unterstützt.

Über das Projekt

Miravita Innviertel betreut aktuell mit 52 Mitarbeiter:innen 54 Menschen mit Beeinträchtigung (Klient:innen). Zusätzlich betreibt Miravita den Nah&Frisch in Waldzell mit neun Mitarbeiterinnen und integrativer Beschäftigung.

Das trägerübergreifende Theaterprojekt rund um Klient:innen von Miravita in Waldzell und der Lebenshilfe Ried soll die Entwicklung, das Selbstbewusstsein und die Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigung mit künstlerischem Zugang zusätzlich fördern.

Die Regisseurin Cassandra Rühmling geht gemeinsam mit den Mitwirkenden und Zuseher:innen der Frage „Wovon Lebt der Mensch“ auf den Grund.

Projekt unterstützen

Wir suchen noch Freiwillige, die sich bei unserem inklusiven Theaterprojekt engagieren möchten – in der Organisation, oder als Schauspieler:in.

Termin

 SA, 31.08.2024 – 19:00 Uhr

Schönwetter: Schulhof der NMS Waldzell  Schlechtwetter: Mehrzweckhalle Waldzell

Zitate

Das sagen unsere Teilnehmer*innen

Galerie

Eindrücke aus der Probe

Helfen Sie mit!

Ihr Beitrag macht einen Unterschied! Mit einer Spende helfen Sie unmittelbar, das Leben von Menschen mit Beeinträchtigungen zu verbessern.

Der Projektstart unseres Theater-Projekts wird zu 80% über die EU Leaderförderung und zu 20% über Spenden vom Förderverein Miravita finanziert. Um das Projekt nachhaltig betreiben zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung!

Skip to content